Aktuelles aus dem Kindergarten – März 2014

FaschingDie „närrischen Tage“ begannen im Kindergarten unter dem Motto „Wir sind alle lustige Helfer“. Gut gelaunt starteten die Kinder am Rosenmontag mit einem großen Kreis im Mehrzweckraum. Nachdem viele laute Faschingslieder gesungen waren, führten die Kinder ihre Kostüme vor. Es waren Polizisten, Feuerwehrleute, Krankenschwestern, Ärzte, Robin Hoods, Schnuller- und Zahnfeen, Supermänner und -frauen u. v. m. vertreten. An einem bunten Buffet, das von den Eltern zubereitet wurde, konnten sich alle stärken. 

In den Gruppen haben die Kinder dann an Aktivitäten rund um das Thema „Helfen“ teilgenommen. Dazu gehörten Topfschlagen, Pflaster kleben und Verbände anlegen, Brezel schnappen und ein „Helferparcours“, bei dem sich die Kinder gegenseitig geführt haben. 

Genauso lustig ging es auch am Dienstag weiter. Die Kinder kamen frei verkleidet in den Kindergarten. Das Buffet wurde aufgegessen, und wir starteten einen Faschingsumzug durch Falkenstein bis zur Grundschule. Dort feierten und tanzten wir zusammen mit den Grundschulkindern. 

ZahngesundheitAm 10. März bekamen wir Besuch von unserer Patenschafts-Zahnärztin Dr. Duong aus Falkenstein. Sie brachte für alle Kinder neue Zahnbürsten mit und hatte zudem noch einen Korb mit gesunden und weniger gesunden Lebensmitteln dabei. Nach einem gemeinsamen Frühstück haben die Kinder überlegt, welches Essen gut für ihre Zähne ist und welches nicht und diese Lebensmittel entsprechend sortiert. Als das Frühstück vorbei war, haben die Kinder gelernt, ihre Zähne nach der Methode „ KAI“ (Kauflächen, außen, innen) zu putzen. Begleitet von dem Lied „Zahnbürste, tanz in meinem Mund“ hat das gründliche Zähneputzen richtig Spaß gemacht.

Am darauf folgenden Mittwoch und Donnerstag haben die Kinder der Bären- und Pinguingruppe die Zahnarztpraxis besucht. Dort durften sie die verschiedenen Geräte ausprobieren und Patient und Zahnarzt sein. Dadurch haben sie die Zahnarztpraxis auf spielerische Weise und angstfrei kennengelernt. Am Ende hat jedes Kind einen Mundschutz und einen aufgepusteten Einmalhandschuh mit einem lustigen Gesicht darauf geschenkt bekommen.Korb mit gesunden und weniger gesunden Lebensmitteln dabei. Nach einem gemeinsamen Frühstück haben die Kinder überlegt, welches Essen gut für ihre Zähne ist und welches nicht und diese Lebensmittel entsprechend sortiert. Als das Frühstück vorbei war, haben die Kinder gelernt, ihre Zähne nach der Methode „ KAI“ (Kauflächen, außen, innen) zu putzen. Begleitet von dem Lied „Zahnbürste, tanz in meinem Mund“ hat das gründliche Zähneputzen richtig Spaß gemacht.

VorschulkinderDie Vorschulkinder (Leopardengruppe) haben mit dem „MUT“-Programm begonnen. Dieses Konzept bereitet die Kinder darauf vor, Konflikte selbständig verbal zu lösen. „MUT“ steht für „Miteinander umgehen trainieren“ und unterstützt das soziale Lernen und die kooperative Konfliktbewältigung. 

Am 14. März haben die Kinder der Leopardengruppe die Musikmesse in Frankfurt besucht. Dort haben sie an der Sonderschau „Music4kids“ teilgenommen und konnten die Vielfalt der musikalischen Klangwelt entdecken. Es war ein tolles Erlebnis!

Der Fotograf war da!Mitte März war der Fotograf im Kindergarten. An diesem Tag ist es immer trubelig. Es wurde viel gelacht und dabei sind schöne Fotos entstanden. 

JahrbuchDie Vorbereitungen für das diesjährige Jahrbuch laufen auf Hochtouren, damit es pünktlich am Sommerfest verkauft werden kann. U. a. wurden alle Kinder dafür fotografiert und interviewt. Den Eltern der Jahrbuchredaktion hat es viel Spaß gemacht. 

OsternOstern steht vor der Tür. Alle Kinder sind dabei, die ausgesuchten Osterkörbchen zu basteln. Die Gruppen sind frühlingshaft mit ausgeschnittenen großen gelben Küken und Lämmchen aus geknülltem Seidenpapier dekoriert, und es werden viele Frühlings- und Osterlieder gesungen.

KindergottesdienstIn diesem Monat fand der Kindergottesdienst zu dem Thema „Jesus nimmt Abschied“ statt. Viele Kindergartenkinder haben ihn zusammen mit ihren Eltern besucht, dabei viel gelernt und Spaß gehabt.

 

Aktuelles aus der Krabbelstube März 2013

FaschingDer März hat mit unserem alljährlichen Faschingsfest , das unter dem Motto „Helferberufe“ stand, begonnen. Wir hatten viele kleine und große Feuerwehrmänner und -frauen, Polizisten, Ärzte und Krankenschwestern, aber auch Käferchen, Feen, Piraten usw. Mit einem leckeren Buffet haben wir den Tag begonnen, haben anschließend Spiele gespielt und in der Minidisco getanzt. Die Kinder hatten viel Freude an diesem Tag.

Schwer aktivWie immer, haben die Kinder an vielen Angeboten teilgenommen, z. B. Fußabdrücke machen, an den Portfolios arbeiten, in den Wald gehen und den Singkreis im Kindergarten besuchen. Des weiteren waren wir viel draußen und haben die Baustelle vor dem Kindergarten beobachtet. Außerdem haben die älteren Kinder das Rädchenfahren für sich entdeckt. Ein paar Kinder schaffen es sogar schon, die Pedalen am Rädchen zu benutzen. Große Freude haben die Kinder auch an der Rutsche im Garten sowie beim Spiel in der kleinen Hütte. Die Schaukel ist vor allem bei den größeren beliebt, sie schaffen es inzwischen sogar alleine ein- und auszusteigen und wechseln sich beim Anschubsen ab.

Neue LiederZur Zeit singen wir viele Frühlingslieder: „I like the flowers“, „Im Märzen der Bauer“ und „Komm doch lieber Frühling“.

 

 

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok