Finki-Gruppe

Einzelne Kinder werden über einen Zeitraum von einigen Monaten in einer Kleingruppe sprachlich gefördert. Während dieser ganzheitlichen Sprachförderung im Elementarbereich, die sich an Inhalten der Lebenswelt der Kinder orientiert, werden die Kinder im Aufbau und der Erweiterung ihrer Sprachkenntnisse unterstützt. Bei diesem Programm steht das Kind mit seinen Interessen, seinen Erlebnissen und seinen unterschiedlichen Entwicklungsmöglichkeiten im Mittelpunkt.
Lesen Sie hier mehr zur Finki-Gruppe.

Bilingualität

Die Villa Regenbogen ist eine Einrichtung mit bilingualer Erziehung in Deutsch und Englisch. Die Kinder werden in unserer Einrichtung nach dem "Immersionsmodell" (Sprachbad) an die englische Sprache herangeführt. Wir verfahren dabei nach dem Konzept: eine Person = eine Sprache. Das bedeutet, dass eine Kollegin in jeder Gruppe ausschließlich Englisch in der Villa Regenbogen spricht - auch mit den Kolleginnen und Eltern. Informieren Sie sich hier über die "Bilinguale Erziehung in der Villa Regenbogen".

Kleine Füchse

In unserer Einrichtung sind drei Erzieherinnen ausge-bildet als "Begabtenpädagogische Fachkraft" und eine Erzieherin als zertifizierte "Begabtenpädagogin". Die Ausbildung wurde durch die "Raule Stiftung" ermöglicht und finanziert. Durch fachgerechte Beobachtung und Dokumentation erkennen die Fachkräfte mit einem geschulten Blick, was Kinder brauchen und wo ihre Stärken liegen. Die Villa Regenbogen unterstützt Kinder darin, ihre Kompetenzen und Stärken entwickeln zu können, im intellektuellen, aber auch im sozial emotionalen Bereich. Lesen Sie mehr unter "Kleine Füchse".