Vorschulgruppe

Im letzten Kindergartenjahr gehören die Kinder der Vorschulgruppe an. Um eine besondere Identität zu schaffen, gibt sich die Vorschulgruppe jedes Jahr einen eigenen Namen. Die Vorschulkinder treffen sich dreimal in der Woche vormittags mit Caroline Lange und tauchen in die Welt der Laute und Buchstaben ein.

Wuppi-Gruppe

Einen wichtigen Platz unter den Projekten der Vorschulkinder nimmt das "Hören-Lauschen-Lernen" ein. Hierbei hilft "Wuppi". Gemeinsam mit ihm lernen die Kinder Aufgaben zum phonologischen Bewusstsein zu lösen und werden am Ende "Ohrenkönige". Lesen Sie mehr unter Wuppi-Gruppe.

Feuerwehr

Ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Falkenstein in der direkten Nachbarschaft ist ein spannender Bestandteil des Programms für die Vorschulkinder. Neben vielen interessanten Informationen darf jeder einmal selbst Feuerwehrfrau/mann spielen und das Löschgerät ausprobieren.

Polizei

Die Vorschulkinder lernen auch die Polizeistation Königstein kennen. Bei ihrem Besuch staunen sie nicht schlecht: Hier "wohnt also die Polizei" und hier werden "echte Räuber eingesperrt". Ach, und endlich mal auf einem Polizei-Motorrad sitzen oder im Polizeiauto mitfahren..

Bibliothek

Die Vorschulgruppe macht jedes Jahr einen Ausflug in die Königsteiner Stadtbücherei. Gemeinsam laufen die Kinder dorthin und erfahren wie man sich in der Bibliothek zurechtfindet und sich selbst ein Buch ausleiht. Auch genügend Zeit zum Stöbern und Lesen bleibt bei dem Besuch.

Schlafmützen

Kurz nach den Sommerferien kommen die Erstklässler noch einmal zurück in ihren Kindergarten für eine gemeinsame Übernachtungsparty mit Nachtwanderung. Mit den ersten Eindrücken aus dem neuen Schulalltag treffen sich alle wieder und haben immer ganz viel Spaß zusammen. Siehe auch Schlafmützenfest.

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok