Aktuelles aus dem Kindergarten Dezember 2012/Januar 2013

Es ist zwar schon eine Weile her, trotzdem ist uns der Dezember noch gut in Erinnerung. Der Dezember war ein aufregender Monat. Am 1. Dezember haben wir uns zum ersten Mal vor unserem Adventskalender getroffen und gespannt das erste Haus aus der orientalischen Weihnachtsstadt geöffnet. Jeden Morgen haben wir dann gemeinsam ein Häuschen geöffnet und zusammen  gesungen, ein Gedicht, oder eine weihnachtliche Geschichte gehört. Es war immer ganz heimelich und gemütlich.
Alle Kinder haben eine Socke mitgebracht und an einer langen Schnur aufgehängt. Der Nikolaus hat sie doch tatsächlich gefunden und gefüllt. Das war eine schöne Überraschung nach unserem Nikolausfrühstück.
An unserer Adventsfeier mit der ganzen Familie war für die Kinder wieder ein Puppentheater da. Die Geschichte vom Schneehasen hat uns noch lange beschäftigt.
Ein bisschen von unserer Dekoration an den Fenstern erinnert noch an den Dezember. Ganz besonders war, dass wir rund um den Kindergarten und die Krabbelstube Schneegirlanden ausgeschnitten und aufgehängt haben, das sieht noch immer sehr schön aus. Der richtige Winter mit viel Schnee kam ja auch erst Mitte Januar.  Gleich nach den Ferien ging es schon mit Faschingsvorbereitungen los. Die Villa Regenbogen hat bereits ein ganz buntes Kleid.
Gestartet haben wir im neuen Jahr  mit einem neuen Motto: „Als Oma und Opa noch klein waren“. Wir sind gespannt, was den Kindern dazu alles einfällt, und auf welche Fährten der Vergangenheit uns dieses Thema führt.
Ein großes Ereignis im Januar war unsere Teilnahme an der  Eröffnung der Ausstellung zu“ Blicken,  Wünschen und Gedanken“ der Kinder im Rathaus anlässlich des Stadtjubiläums  „700 Jahr Stadtrechte Königstein“. Einige kleine Künstler aus der Villa Regenbogen haben sich auf den Weg gemacht, was ihnen in ihrer Stadt am besten gefällt selbst zu fotografieren und anschließend nach der Abbildung auf dem Foto zu malen. Das waren ganz besondere Eindrücke. Die Kinder, die nicht dabei sein konnten, haben sich mit dem gleichen Thema im Kindergarten beschäftigt. Sogar die Krabbelkäfer waren sehr begeistert dabei und haben tolle Kunstwerke gestaltet. Im Kindegarten entstand eine eindrucksvolle Vernissage.     

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok