Aktuelles aus dem Kindergarten – September 2015

Aktuelles aus dem Kindergarten September 2015

Das neue Kindergartenjahr beginnt!Nach den Sommerferien sind alle gesund und munter in den Kindergarten zurückgekehrt. Am 2. Öffnungstag kamen die „neuen“ Kinder an, die sich nach der Eingewöhnungswoche schon gut im Kindergarten zurechtfanden. Mittlerweile sind einige Wochen vergangen, und alles geht seinen gewohnten Gang, sodass wir unsere zusätzlichen Angebote am Donnerstag bald wieder aufnehmen und in den Wald und zum Turnen gehen und forschen können.

EinhorngruppeDie Kinder im letzten Kindergartenjahr („Wuppis“) haben sich für ihre Vorschulgruppe den Namen „Einhorngruppe“ ausgesucht. Die ersten Aktionen haben schon viel Spaß gemacht. Besonders der Einschulungsgottesdienst der Erstklässler und das daran anschließende Theaterstück in der Grundschule war ein besonderes Erlebnis für sie.

SchlafmützenfestTraditionell fand am 1. Freitag nach den Schulferien für die ehemaligen Kindergartenkinder das Schlafmützenfest statt. Ausgerüstet mit Schlafsack und Matratzen kamen sie am Freitagabend gut gelaunt im Kindergarten an und bauten mit ihren Eltern ihr Schlaflager auf. Am späten Nachmittag sind wir ins Reichenbachtal gelaufen und haben dort ausgiebig gespielt und geforscht. Unser mitgebrachtes Abendbrot haben wir in der Nähe der Forellenteiche verspeist. Frisch gestärkt sind wir dann zu unserer Waldvilla gelaufen und haben uns dort bis Einbruch der Dunkelheit aufgehalten. Das fanden alle sehr spannend.

Nachdem wir wieder im Kindergarten angekommen sind, konnten alle noch mit ihren Taschenlampen im Garten spielen. Danach gab es im Schlafanzug noch einen Mitternachtssnack und eine Gute-Nacht Geschichte. Kurze Zeit später haben alle friedlich geschlafen, um am nächsten Morgen nach einem ausgiebigen Frühstück von ihren Eltern in Empfang genommen zu werden. Nun hieß es Abschied nehmen von der Kindergartenzeit.

Weltkindertag„Kinder haben Rechte!“ Unter diesem Motto stand der Weltkindertag am 20. September, der auch in unserem Kindergarten gebührend gefeiert wurde. Dafür haben die Kinder viele Ideen eingebracht, die sich in diesem Jahr um das Thema „Kinder haben Rechte! ... dass es ihnen wohl ergeht“ drehten.

Dazu gehörten Riesenseifenblasen im Garten, im Mehrzweckraum so viel heraus holen wie möglich, eine Musikwerkstatt und eine Überraschung. Diese war eine selbstgestaltete Krone. Zum Mittagessen gab es das für diesen Tag von den Kindern ausgesuchte Lieblingsessen: Pizza Salami! Es war ein ganz besonderer Tag!

JahresmottoUnsere große Jahresmotto-Wand zum Thema „Wieso, Weshalb, Warum feiern wir?“ ist jetzt mit vielen Fotos der Kindergarten- und Krabbelgruppenkinder geschmückt. Die Eltern haben ihre Kinder in Situationen fotografiert, in denen sie auf verschiedenen Festen zu sehen sind. Entstanden sind sehr aussagekräftige Fotos, die Anlass zu vielen Gesprächen zwischen Kindern und Eltern geben.

ErntedankDie Kinder, die sich für den Auftritt beim Ernte-Dank-Gottesdienst am nächsten Wochenende gemeldet haben, haben hierfür einen Ernte-Dank Tanz, begleitet von einem Ernte-Dank Lied, eingeübt.

Aus dem Team:Seit dem 7.September 2015 ist Frau Magdalena Haase in der Krabbelstube. Sie absolviert ihr Anerkennungsjahr zur Erzieherin in unserer Einrichtung und unterstützt an 4 Tagen pro Woche das Krabbelgruppenteam.

Der Martin-Luther Gemeinde steht für das nächste Jahr Herr Philipp Eckert als FSJler zur Verfügung. Wir freuen uns, dass er bei Bedarf im Kindergarten aushilft.

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok